2011 wurden die logistischen Probleme der Kreisjugendfeuerwehr durch den bundesweit einmaligen Abrollbehälter-Mitgliedergewinnung gelöst. Er transportiert umfangreiches Material zur Öffentlichkeitsarbeit und Mitgliedergewinnung, Veranstaltungstechnik und mehrere Großspielgeräte, bis hin zum XXL-Kicker. Der Logistikbereich ist modern ausgebaut und ausgestattet.
Im vorderen Bereich ist ein entsprechend fachgerechtes Büro mit weiterer Ausstattung vorhanden. Das begehbare Dach ermöglicht den Einsatz von Bannern und Beleuchtungsgerät, beides wird samt Stromerzeuger mitgeführt. Der AB verfügt über eine 230V und eine 380V Stromversorgung, Montageklappe, magnetisches Whiteboard, abklappbarem Tisch und weiterem Material und Ausstattung. Eine batterieabhängige LED-Beleuchtung ermöglicht einen vereinfachten Einsatz bei Dunkelheit.