Am Samstag, dem 19.11. fand die Sportliche Begegnung der Kreisjugendfeuerwehr in der Willy-Wiland-Halle in Babenhausen statt. Jeweils zwei Mannschaften aus den sechs Bezirken traten in diesem Jahr zum XXL-Kicker-Cup gegeneinander an.

An zwei Riesenkickern sollte in diesem Jahr der Sieger der Sportlichen Begegnung der Kreisjugendfeuerwehr ermittelt werden. So war es der Wunsch der Teilnehmer des diesjährigen Jugendforums. Zu Beginn der Veranstaltungen wünschte die Kreisjugendfeuerwehrwartin Carina Hoeft den Jugendlichen viel Spaß und viele Tore. Im Turniermodus traten immer zwei Mannschaften mit sechs Spielern gegeneinander an. Die Idee des JuFos kam bei den Teilnehmern gut an. Alle hatten sichtlich Spaß und probierten als erster an den Ball zu kommen. Daher war schon nach kurzer Zeit richtig Stimmung in der Halle. Unterstützt wurden die Mannschaften von den Fans auf den Rängen.

Nach einer spannenden und fairen Gruppenphase wurde gegen Mittag in den Finals die ersten Plätze ausgespielt. In einem spannenden Schlußmatch konnte sich schließlich die Jugendfeuerwehr Münster gegen die Jugendfeuerwehr Hergershausen durchsetzen. Den dritten Platz belegte die Jugendfeuerwehr aus Ober-Ramstadt. Die Ehrung der ersten beiden Sieger übernahmen Landrat Klaus Peter Schellhaas und Bürgermeister Joachim Knoke. In ihren Grußworten dankten sie den Jugendlichen für ihr Engagement für das Ehrenamt und ihren Sportsgeist.

Vielen Dank an die Stadtjugendfeuerwehr Babenhausen für die Verpflegung und Ausrichtung der Veranstaltung.