Etwas später als gewohnt hat vom 17.-19.10. das Seminarwochenende der Kreisjugendfeuerwehr im Kreisjugendheim in Ernsthofen stattgefunden. Insgesamt 50 Teilnehmer nahem das Angebot an, um neues zu lernen und bereits gemachte Erfahrungen auszutauschen.


Zwei Seminare und ein Lehrgang umfasste in diesem Jahr das Programm. Neben dem Grundlagenlehrgang wurde Jugendfeuerwehr 2020 und als neues Seminar ZGPA angeboten. Frederick Schmitt und Andreas Baur von der hessischen Jugendfeuerwehr vermittelten den Teilnehmern im Grundlagenlehrgang alles wichtige für den Umgang mit Jugendlichen, Unterrichtsgestaltung und alles was man als Betreuer einer Jugendfeuerwehr wissen muss. Manuel Feick brachte den Teilnehmern im Seminar Jugendfeuerwehr 2020 Inhalte wie Strukturanalyse und zukunftsorientierte Jugendarbeit. Hinter dem Kürzel ZGPA (ZMS, Gesetze, Presse und Ausbildung) konnten Carina Hoeft und Joachim Teske wichtige Tipps und Hinweise für Betreuer geben, welche die Arbeit auf Ortsebene vereinfachen.


Nach dem gemeinsamen Mittagessen am Sonntag konnte die Teilnehmer ihre Urkunden und Teilnahmebescheinigungen in Empfang nehmen und traten motiviert die Heimreise an.


Seminarwochenen...
Seminarwochenende 2014 Seminarwochenende 2014
Seminarwochenen...
Seminarwochenende 2014 Seminarwochenende 2014
Seminarwochenen...
Seminarwochenende 2014 Seminarwochenende 2014
Seminarwochenen...
Seminarwochenende 2014 Seminarwochenende 2014
Seminarwochenen...
Seminarwochenende 2014 Seminarwochenende 2014
Seminarwochenen...
Seminarwochenende 2014 Seminarwochenende 2014
Seminarwochenen...
Seminarwochenende 2014 Seminarwochenende 2014
Seminarwochenen...
Seminarwochenende 2014 Seminarwochenende 2014
Seminarwochenen...
Seminarwochenende 2014 Seminarwochenende 2014